Markenunabhängiges Fahrsicherheitstraining auch für Menschen mit Handicap

0
302
Fahrsicherheitstraining mit Dethleffs, Quelle: Dethleffs

Dethleffs bietet im Mai 2017 ein markenunabhängiges Fahrsicherheitstraining an, das auch Menschen mit Handicap einschließt. Eingeladen sind alle Camper, die mit oder ohne körperliche Einschränkung den Spaß am Caravaning genießen wollen. Dazu stehen für die Teilnehmer unterschiedliche Mobile sowie Gespanne mit Zugfahrzeugen bereit, von denen jeweils ein Fahrzeug auch auf individuelle, körperliche Bedürfnisse eingestellt werden kann.

Das eintägige Fahrsicherheitstraining findet zwischen dem 25. bis 28. Mai 2017 auf dem Dethleffs Werksgelänge in Isny im Allgäu statt. Die Teilnehmer können dabei selbst entscheiden, ob sie lieber Freitag oder Samstag trainieren wollen.

Programmpunkte Fahrsicherheitstraining

  • Effektive Bremstechniken
  • Rangieren und Einparken
  • Slalom fahren
  • Austausch mit Gleichgesinnten
  • Abendprogramm

Übernachtet wird im eigenen oder einem von Dethleffs gestellten Camper. In der Teilnahmegebühr von 150,- Euro sind Strom, Wasser, die Nutzung der Sanitäranlagen, Verpflegung für den Trainingstag und ein  Abendprogramm enthalten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Fahrsicherheitstraining mit Gespann und Reisemobil für Menschen mit und ohne Behinderung
  • Partner: Das Buersche Team GmbH
  • Termin: 25. bis 28. Mai 2017
  • Ort: Dethleffs Werk in Isny
  • Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare ab 1. Januar 2017
Zum Anmeldeformular

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here